Matthias Falke: D9E – Die neunte Expansion: Hinter feindlichen Linien

Manuel, Nola und Guardes sind nach Kermadec zurückgekehrt, wo sie die Ruhe und Abgeschiedenheit genießen. Eines Tages steht unvermittelt Anna Seljakowa in der Tür.
Die Den-Haag-Stiftung hat sie wieder aufgespürt!
Sie werden zwangsverpflichtet und zur Flotte einberufen. Anna kann erreichen, dass sie zusammenbleiben und ein kleines Kampfschiff zugeteilt bekommen. Dann erhalten sie den Marschbefehl und werden zu einem Vorposten beordert, der in der Nähe der derzeitigen Hauptkampflinie ausharrt und dringend um Verstärkung gebeten hat.
Guardes übernimmt routiniert die Passage durch den Mengerraum. Als sie jedoch vor Ort eintreffen, scheint die Basis nicht mehr zu existieren. Ist die Flotte der Hondh schon darüber hinweggefegt oder kam es zu einer kosmischen Katastrophe?
Viel Zeit, sich ein Bild von der Lage zu machen, bleibt den Freunden nicht, denn ihre eigene Flugbahn wird instabil, und sie drohen über dem verwüsteten Planeten abzustürzen.

Taschenbuch: 293 Seiten
Verlag: Wurdack Verlag; Auflage: 1 (15. März 2017)
ISBN-10: 3955562395
ISBN-13: 978-3955562397
Broschiert: € 12,95
Kindle Edition: € 8,99

Wie immer hier oder direkt beim Verlag.