Mondsteinaugenmädchen

„Schau, was ich mit zwei Fingern alles tun kann“, rief das Mädchen mit den Mondsteinaugen lachend. Zeige- und Mittelfinger schmiegten sich sanft aneinander und – „Phiiiuuu“, rief das Mädchen und lachte noch immer – ließen das dritte Auge in dunkelrotem Schwarz zwischen den opaken Mondsteinen erblühen. Es tropfte ein wenig und rann an ihrem Mund herunter. Das Mädchen mit den Mondsteinaugen tanzte durch die Stadt und hörte gar nicht mehr auf zu lachen und es zeigte jedem sein drittes Auge und dahinter war nichts.

Foto: Mädchen mit Mondsteinaugen