The Girl who writes too

Eigentlich arbeite ich in Vollzeit als Kundenberaterin in Hamburg. Hier ist die Thematik eher techniklastig, was mir als Dipl.-Übersetzerin für Naturwissenschaft und Technik natürlich entgegenkommt. Ich habe bis 2011 freiberuflich in den Bereichen Human Relations, Schulung, Compliance, Polizei (technisch), Technik und Humanities übersetzt. Außerdem habe ich als Dozentin für Englisch und Deutsch gearbeitet.
Seit 2014 bin ich zertifizierte Dozentin/Trainerin/Coach in der Erwachsenenbildung.
Ich habe aber auch eine kreative, künstlerische Seite. Diese lebe ich in meiner Freizeit aus und schreibe. Ab und zu male und zeichne ich (gerne zu besonderen Anlässen wie dem Inktober).

Hier stelle ich Veröffentlichungen vor und auch Texte und Gedankensplitter, die einfach mal so entstanden sind.Gelegentlich übernehme ich Lektorate für befreundete Verleger und Kollegen und Kolleginnen.Als Literatur-Übersetzerin kann ich auf ein Projekt verweisen: »Rage« von Steve Gerlach.